Neueste Beiträge
Schlagwörter

Himu Hämu, Lüthi Sämu!

30.00CHF

«Am Füdle hinger isch es fyschter, aber nid windstill», meinte das alte Mannli im Tram nur, zog die Schultern kurz nach oben und blickte unschuldig in entgeisterte Gesichter.
«Woner rächt het heter rächt. Himu Hämu, Lüthi Sämu!», antwortete ein Anderer nach längerer Stille.

Obwohl keine eigentliche Sprache, ist Bärndütsch reich an Begriffen, Sprüchen und Weisheiten. Man muss sich nur in die Gassen der Städte, an den Stammtisch in Beizen, auf den Märit in Dörfer begeben, dann hört man sie aus allen Eggen, wie das Zirpen von Grillen in einer warmen Sommernacht.

Dieses Buch ist ein Versuch der finno-helvetin Alexandra Treskman und des eidg. dipl. Meeresbiologen und Briefeschreibers, Günter Struchen, den urchigen bärndütschen Begriffen neues Leben einzuhauchen und vielleicht dazu beizutragen, dass zumindest einige davon auch das nächste Jahrhundert noch erleben.

Das Ergebnis dieser Kollaboration sind 42 kuurlige Geschichten aus dem Leben und bunte Illustrationen, die teilweise die Form eines Comics annehmen.
Von A wie «abetschädere» über G wie «Gschmöis» bis Z wie «pääggel- häärig» findest du in diesem Buch jede Menge bärndütschi Wörter, die fast noch deftiger sind als ein Schoggichuchen mit einer Smartiesglasur.

Kategorie: [social_share_list]
Beschreibung

224 Seiten/ 16x22cm/ Hardcover
ISBN-13: 978-3-033-08858-0
Texte: Günter Struchen
Illustration/Lettering: Alexandra Treskman

Satz, Einband- und Buchgestaltung: Alexandra Treskman

Druck und Bindung: Pustet, Regensburg

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Himu Hämu, Lüthi Sämu!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.